Häufige Fragen | FAQ

Wie verhindern Sie Betrugsversuche?

Der Prüfungsteilnehmer teilt seinen Bildschirminhalt mit dem System, er kann also nicht unbemerkt auf ein unerlaubtes Programm zugreifen.

Vor der Prüfung schwenkt der Teilnehmer seine Umgebung mit einer Kamera ab und stellt sicher, dass sich keine Personen oder unerlaubten Hilfsmittel im Raum befinden.

Eine Webcam zeichnet den Teilnehmer während der Prüfung frontal auf, eine weitere Kamera zeichnet ihn über ein Mobilgerät, wie zum Beispiel ein Smartphone oder Tablet, mit etwas Abstand seitlich auf. Ein Mikrofon erfasst Geräusche aus der Umgebung. Das ermöglicht einen kompletten Überblick über die Blickrichtung, den Bildschirminhalt, die Tastatur, die Mausbewegung und das Verhalten des Teilnehmers.

Was ist der Unterschied zwischen Live Proctoring und Record & Review?

Beim Live Proctoring überwachen wir die Prüfung in Echtzeit und können jederzeit auf Fragen zum System reagieren oder die Prüfung bei einem Betrugsversuch abbrechen.

Beim Record & Review Verfahren wird die Prüfung vom Teilnehmer aufgenommen und anschließend von uns ausgewertet.

Wo werden die Prüfungen verarbeitet und gespeichert?

Wir arbeiten mit einem Softwarepartner aus den Niederlanden zusammen und speichern die Prüfungen auf Cloud Servern in Frankfurt am Main.

Die Prüfungen werden in Deutschland überwacht und betreut, der Chat ist deutschsprachig (falls gewünscht auch englischsprachig).

Ist Ihr Service im Einklang mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung?

Ja, unsere Verarbeitung und Speicherung von Daten ist DSGVO konform.

Zu welchen Zeiten ist der Service verfügbar?

Prüfungen können an jedem Tag und rund um die Uhr abgenommen werden, auch unser Support ist immer für Sie da.

Wir sind 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag verfügbar.

Muss für eine Prüfung Software auf dem PC installiert werden?

Nein, das gesamte System funktioniert über Google Chrome. Dem Browser muss lediglich eine Erweiterung hinzugefügt werden, um den Bildschirminhalt freigeben zu können.

Auf dem Mobilgerät wird eine App installiert, die im App Store von Apple und im Google Play Store zur Verfügung steht.

Wie gut muss die Internetverbindung während der Prüfung sein?

Es sollten mindestens 1 Mbit/s im Upload und 0,5 Mbit/s im Download verfügbar sein. Empfohlen werden jeweils 1,5 Mbit/s.

Senden Sie uns Ihre Frage